Resistente Stärke in Bio-Kartoffeln

  admin  

 (151)    (6)

Kartoffeln enthalten weniger Kohlenhydrate als Nudeln oder Reis, machen aber für lange Zeit satt und stellen dazu noch reichlich Vitamine und Mineralien zur Verfügung.

Wer Kartofeln kocht und bis zum nächsten Tag lagert, der hat, wenn er die Kohlenhydrate nicht braucht, einen Vorteil: Durch das Abkühlen und Stehenlassen wandelt sich ein Teil der Stärke um und kann vom Körper nicht mehr so gut verwertet werden. Diabetiker wird es auch freuen, denn der Anstieg des Blutzuckerspiegels verlangsamt sich.

Dazu ein Rezept und tiefere Infos:

Resistente Stärke in Kartoffeln, Omas Kartoffelgulsch-Rezept

 (151)    (6)